Coronavirus:

Sehr geehrte Vereinsmitglieder

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen hat der Vorstand folgendes beschlossen:

 

Ab sofort findet kein Training mehr statt. Ausnahmen regelt der Vorstand.

 

Ob unsere Veranstaltungen dieses Jahr stattfinden, können wir bis dato noch nicht sagen.

 

Die Jahreshauptversammlung wird auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

 

Dieser Beschluss gilt bis auf Widerruf!

 

Bitte informiert euch auf unserer Webseite:

https://www.bergische-schützengilde.de/

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Coronavirus: Absage der kompletten Bezirks- und Landesmeisterschaften 2020

Nachdem heute Mittag alle Bezirksmeisterschaften (BM) 2020 (im Kugelbereich) abgesagt worden sind, erfolgte seitens des Deutschen Schützenbundes (DSB) mittlerweile auch die Information, dass alle nationalen Wettkämpfe des Sportjahres 2020 abgesagt worden sind.

Aktueller Stand: Freitag, 13.03.2020 - 17:00 Uhr

 

Weitere Informationen auf:

https://bezirk05.com/

https://www.rsb2020.de/aktuelles/

Waffenrecht:

Coronavirus: Keine Möglichkeit zur Ausübung des Schießsports

19.03.2020 12:28

 

Infolge der Coronavirus-Pandemie und der vorübergehenden Schließung der Sportstätten und Schießstände ist u.a. auch die schießsportliche Tätigkeit eingeschränkt. Schießstände sind geschlossen und Vereinszusammenkünfte sind untersagt.

 

Deshalb können die Sportschützen derzeit ihren Sport nicht ausüben. Viele Mitglieder machen sich daher Sorgen um ihr waffenrechtliches Bedürfnis, welches Sie eigentlich mit regelmäßigen Schießnachweisen belegen müssten.

Wie in so vielen Abläufen des täglichen Lebens ist auch diese Erfahrung und der Umgang damit eine völlig neue, nie dagewesene.

Der Deutsche Schützenbund wird dies zu gegebenem Zeitpunkt mit den Behörden diskutieren. Bitte haben Sie Verständnis, dass in der derzeitigen Situation andere Prioritäten auch im Bundesinnenministerium gegeben sind.

Sicherlich ist auch bei einer solchen Abstimmung mit dem Ministerium wichtig zu berücksichtigen, wie lange ein derartiger Nachweis nicht erbracht werden konnte. All das ist noch offen und nicht absehbar.

Insofern bitten wir um ein wenig Geduld. Sobald wir Informationen diesbezüglich haben, veröffentlichen wir diese auf der DSB-Internetseite und geben diese an die Landesverbände weiter.

 

https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/coronavirus-keine-moeglichkeit-zur-ausuebung-des-schiesssports-8116/

Bergische Schützengilde St. Sebastianus e.V.

 

Schießsport ist eine mentale Höchstleistung.


Entspannung und Konzentration wechseln sich einander ab. Gilt es doch ein winziges Projektiel in 25 Meter Entfernung ins Ziel zu bringen.

Die Sportschützen der Bergischen Schützengilde St. Sebastianus e.V. betreiben den Schießsport seit 2002. Wir verfügen über einen eigenen Schießstand mit 5 Schießbahnen. An den Trainingstagen kann in allen statischen Kurzwaffendisziplinen trainiert werden.

 

 

Ausbildung und Sicherheit stehen bei uns an oberster Stelle. Daher bilden wir interessierte Menschen sorgfältig aus. Vereinseigene Waffen stehen zum Training zur Verfügung und die Schützen nehmen an Meisterschaften und Wettbewerben der übergeordneten Verbände DSB, RSB und BDS teil.

Bei uns kann auch ohne Glas geschossen werden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bergische Schützengilde St. Sebastianus e.V.