Aktuelles

Geöffnet (2G+ Regelung)

Update vom 13.01.2022: Geboosterte brauchen keinen negativen Schnelltest mehr nachweisen.

 

Ab sofort wird jeder auf seinen Impfstatus/Genesenenstatus und auf einen maximal 24 Stunden alten Corona-Schnelltest kontrolliert. Die Vorlage der Dokumente ist jetzt Pflicht.

Kontrolliert wird grundsätzlich jeder bei jedem Besuch. Sollte dies nicht möglich sein, muss der Zutritt zum Verein leider verwehrt werden.

 

 

Folgende Regeln sind zu beachten:

 

  • 2G+  Regelung (geimpft oder genesen + max. 24h alter negativer Corona-Schnelltest)
  • Für geboosterte entfällt die Pflicht zum Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests.
  • Maskenpflicht und Abstandsregeln.
  • Unsere Gäste sind unsere Freunde. Freunde sind immer herzlich willkommen.  Gastschützen können trainieren. Allerdings gehen unsere Vereinsmitglieder vor. Evtl. muss mit etwas Wartezeit gerechnet werden.

 

Es gelten die allgemeinen Regelungen der Coronaschutzverordnung.

 

Sportliche Grüße

Der Vorstand

Informationen zur Kreismeisterschaft

Werte Sportfreunde,


Mit dem heutigem Tage, 28.12.2021, tritt eine wichtige Änderung in der Coronaschutzverordnung in Kraft. Das hat Auswirkungen auf den restlichen Verlauf der Kreismeisterschaften.


Es gilt weiterhin die 2G Regel, aber mit dem Zusatz, das man auch als Geimpfter bzw.
Genesener, auch mit Booster, zusätzlich einen negativen Nachweis, Schnelltest, vorlegen
muss, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

 

Sonst besteht keine Startberechtigung!!!


Das gilt auch für Helfer und Funktionäre.


Bitte eure Starter zu informieren.


Mit sportlichem Gruß


Andreas Bille
Kreissportwart

Kreismeisterschaft 2022
Corona-Regeln, gültig ab 28.12.2021
KM2022.pdf
PDF-Dokument [25.7 KB]

Liebe Mitglieder,

eigentlich müsste man meinen, dass der Verein in Coronazeiten still steht.


Dem ist aber nicht so. Es gibt immer wieder Mitglieder, welche den Verein tatkräftig unterstützen.


Mel und Jo waren die Initiatoren eines sehr tollen Projekts, und zwar: „Unsere Vereinsfahne“.


Die Beiden ließen die Fahne anfertigen, und der Vorstand hat sich um weiteres Zubehör gekümmert.


So kam dann eins zum anderen.
Kurz und knapp gesagt: Seit dem 03.04.2021 haben wir eine Vereinsfahne!

 

Allen Unterstützern nochmals vielen Dank für die Hilfe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bergische Schützengilde St. Sebastianus e.V.